MediTel T5D.

Telefonieren mit dezentraler Abrechnung direkt am Gerät.


Das Patienten-Telefon analog mit dezentralem Abrechnungsmodul kann an jedem TK-System betrieben werden. Es ermöglicht komplett ohne zentrale Serverstruktur die Abrechnung von Patiententelefon, TV und Internet.

Leicht, schmal und ergonomisch verbindet es klare Formen und übersichtliche Funktionen mit modernem Design.

Tel_T5D_rechtsseitig_frei_RGB
BC_T5_TechZeichnungen

Technische Daten


Maße B x H x T (mm)
Gewicht (g)
Display
Telefonsystem
64 x 178 x 20
200
2 x 16 Zeichen, transflektiv
analog

Leistungsmerkmale
  • Betrieb an allen analogen Telefonanlagen
  • Chipkartenleser für SLE- und I2C-Chipkarten
  • LED-Anzeige für off-hook
  • Hörerlautstärke einstellbar
  • Klingelmelodie und -lautstärke einstellbar
  • Folientastatur (mit taktiler Rückmeldung)
  • Benutzerführung durch Displaytexte
  • Integriertes DTMF-Modem
  • BEWATEC Multibus-Verfahren
    Abrechnung über zentrale und dezentrale Systeme
  • Sonderfunktionstasten frei programmierbar (Konto, Info, Direktwahl, An- und Abmeldung)
  • Anschluss über eine Zuleitung mit RJ45-Stecker

Zusatzfunktionen

  • Leselicht
  • Zimmerlicht
  • Schwesternruf
  • Rollosteuerung

Download

Hier können Sie das Produktdatenblatt downloaden!

BEWATEC_Datenblatt_MediTel_IP_broschüre

Hier können Sie die Betriebsanleitung downloaden!

Leiter VertriebPatienten-Entertainment

Leiter Vertrieb

Patienten-Entertainment

Karl-Ludwig Schevemann

T: +49 2504 7337-500
F: +49 2504 7337-590
M: +49 160 3636686
karl-ludwig.schevemann@bewatec.com