bewatec-krankenhaus-kommunikation-ausbildung-förderung-arbeitsklima

Ausbildung bei BEWATEC.

Clever kombiniert.


Eine Ausbildung bei BEWATEC ist ein toller Start ins Berufsleben, weil man Theorie und Praxis clever vermischt. Mit einem guten Arbeitsklima und viel Einsatz für die Förderung unserer Auszubildenden sind wir fast so etwas wie eine Familie. Aber auch nur fast. Denn schließlich suchst Du ja keine neue Familie, sondern den besten Weg zu mehr Selbstständigkeit. Richtig? Dann bewirb Dich bei uns für das Ausbildungsjahr 2017!



Kaufmann/-frau – Groß- und Außenhandel, Ausbildungsstart 2017


Diese duale Ausbildung findet sowohl im Betrieb, als auch in der Berufsschule statt.
Als angehender Kaufmann/-frau – Groß- und Außenhandel kaufst du Waren und Dienstleistungen von unseren Lieferanten, oder du verkaufst Produkte an unsere Kunden und Partner. Du sorgst für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss. Du überwachst die Logistikkette, prüfst die Wareneingänge und Lagerbestände und planst die Warenauslieferungen.
Entsprechend wirst du in all unseren kaufmännischen Abteilungen geschult und bekommst ausführliche Fertigkeiten und Kenntnisse in der Personalwirtschaft, der Warenwirtschaft, in der Absatzwirtschaft und im Rechnungswesen vermittelt.

Nach abgeschlossener Ausbildung kannst du verschiedene berufliche Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Fachkaufmann, Fachwirt oder Betriebswirt nutzen.
Gleichfalls dient der Beruf als Sprungbrett für ein weiterführendes, betriebswirtschaftliches Studium.

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Informationselektroniker mit Fachrichtung Geräte- und Systemtechnik, Ausbildungsstart 2017


Diese duale Ausbildung findet sowohl im Betrieb, als auch in der Berufsschule statt.
Als angehender Informationselektroniker bist du Spezialist für die Inbetriebnahme und den Service von informationstechnischen Systemen. Du bist der kompetente Ansprechpartner und Berater für den Kunden. Deine Einsatzorte sind beim Kunden vor Ort und in der Werkstatt.
Entsprechend gehören zu den Ausbildungsinhalten die Beratung und Betreuung von Kunden und dem Qualitätsmanagement. Du erlernst neben der Montage und Installation von Infrastruktur, auch die Installation von Systemkomponenten und Netzwerken sowie Anwendungssoftware. Auch das Aufstellen, in Betreibnehmen und Instand setzten von Geräten und Systemen sowie die Analyse von Fehlern bilden einen festen Bestandteil deiner Ausbildung.
Nach deiner abgeschlossenen Ausbildung warten berufliche Qualifizierungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten mit Aufstiegschancen zum Betriebsassistenten im Informationstechniker-Handwerk, zum Meister im Informationstechniker-Handwerk und zum Betriebswirt des Handwerks. Gleichfalls dient der Beruf als Sprungbrett für ein weiterführendes Studium der Elektrotechnik, oder der Informatik.

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

  • Wer sich für diesen Beruf interessiert sollte gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten und ein gutes technisches Verständnis haben.

    Subashanth Suvaneswaran, 2. Ausbildungsjahr Informationselektroniker – Fachrichtung Geräte- und Systemtechnik

    „Alles hat damit begonnen, dass ich ein Praktikum bei der Firma BEWATEC gemacht habe, wodurch ich einen guten Einblick in den Beruf gewinnen konnte. Aus diesem Grund habe ich mich für eine Ausbildung bei BEWATEC entschieden. Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, weil man in der Ausbildung alle Bereiche kennenlernt, wie z.B. den Service und die Entwicklung. Bisher habe ich elektronische Geräte installiert und angepasst. Dort gehört das selbstständige Reparieren und Warten der Geräte zu meinem Aufgaben. Wer sich für diesen Beruf interessiert sollte gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten und ein gutes technisches Verständnis haben.“

  • Ich bin sehr zufrieden mit meiner Ausbildung, weil gerade das Arbeitsklima in der Firma sehr gut ist und mir aufgrund dessen das Arbeiten viel Spaß macht.

    Nils Hülsmann, 1. Ausbildungsjahr Groß- und Außenhandelskaufmann

    „Ich habe mich für den Beruf als Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Firma BEWATEC entschieden, weil dieser sehr vielseitig ist und kundenorientiertes Arbeiten im Vordergrund steht. Ein ausschlaggebender Grund für meine Bewerbung war außerdem die spätere Möglichkeit an einem Produkt mitzuwirken, welches im eigenen Betrieb entwickelt, gefertigt und anschließend verkauft wird. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Ausbildung, weil gerade das Arbeitsklima in der Firma sehr gut ist und mir aufgrund dessen das Arbeiten viel Spaß macht. Für mich ist es die richtige Entscheidung gewesen!“

  • Alle Mitarbeiter sind freundlich und stehen mir bei meinen Fragen zur Seite.

    Jasmin Kirian, 1. Ausbildungsjahr Groß- und Außenhandelskauffrau

    „Dass ich eine Ausbildung als Kauffrau im Groß- und Außenhandel absolvieren möchte, war für mich nach meinem 2-wöchigen Praktikum bei BEWATEC klar. Die Tätigkeiten haben mir immer viel Spaß gemacht. Für Computer und generell den kaufmännischen Bereich habe ich mich schon immer interessiert. Durch mein Praktikum konnte ich viele positive Aspekte sammeln. Hauptaspekte waren zum einen das hier herrschende Arbeitsklima. Alle Mitarbeiter sind freundlich und stehen mir bei meinen Fragen zur Seite. Weiterhin war es bei der Entscheidung wichtig für mich zu wissen, dass ich alle Abteilungen durchlaufen werde und so den Weg von der Produktion des Produktes bis hin zum Verkauf an den Kunden aber auch die Mitarbeiter kennen lerne.“

PersonalLeiterin Personal

Personal

Leiterin Personal

Carmen Kuhrmann-Bolte

T: +49 2504 7337-640
F: +49 2504 7337-190
carmen.kuhrmann-bolte@bewatec.com