BC_TestimonialGerŠte_DE_GB
„Heute Koax, morgen IP. Diese Patienten-Multimedia-Tablets wachsen mit unseren Anforderungen. So sind wir langfristig gut aufgestellt.“

Hans Peter Klaus, Leitung EDV, Evangelisches Krankenhaus Mettmann



Investieren

mit gutem Gefühl.

Ein Aufenthalt im Krankenhaus hat vorrangig medizinische Gründe und kommt mitunter völlig überraschend. In diesen Fällen gut aufgehoben zu sein, erleichtert die Umstellung auf den Krankenhausalltag. Deshalb ist für uns im Evangelischen Krankenhaus Mettmann nicht nur die hochwertige medizinische Leistung und pflegerische Betreuung wichtig, sondern auch das Lob für guten Service. Wir können uns als Krankenhaus Vorteile im Wettbewerb verschaffen, wenn wir uns auch durch die sogenannten „Wohlfühlfaktoren“ und Komfortangebote von anderen abheben – und multimediales Infotainment spielt dabei eine immer größere Rolle.

Fernsehen, Internet, Telefon und andere Medienangebote sind für den „Patienten 2.0“ mittlerweile ein Stück Zuhause. Digitale Anwendungen für Krankenhäuser entwickeln sich in rasantem Tempo. Ich bin kein Hellseher und kann nicht wissen, was die Zukunft genau bringt, aber ich kann unser Haus gut darauf vorbereiten! Deshalb haben wir uns für die neuen Patienten-Multimedia-Tablets von BEWATEC entschieden. Sie verbinden schon heute Koax- und IP-Technologie, aber sie wachsen auch mit den Aufgaben, die an sie gestellt werden, und ermöglichen unserem Haus so einen „smarten“ Einstieg in zukünftige digitale Leistungen und Services.

Wir nutzen die Patienten-Multimedia-Tablets heute als TV, Radio und Telefon. Diese Investition zahlt sich also sofort aus. Für die Zukunft planen wir aber durchaus das Upgrade auf den digitalen Einsatz. So können wir unsere Netzwerk-Infrastruktur mit den BEWATEC Geräten in den Schritten entwickeln, die zu unserem Haus passen. Und mit BEWATEC ist das Upgrade jederzeit ohne großen Aufwand und ohne große zusätzliche Investitionen möglich.


„Der Markt fordert von uns enorme Flexibilität. Und genau die finden wir bei BEWATEC.“

Michael Auth, Leiter der Haustechnik, Raphaelsklinik Münster GmbH



Der Druck wächst.

Wir wachsen mit.

Moderne technische Lösungen sind das A und O für ein Krankenhaus. Sie sind die Voraussetzung für hohe Qualitätsstandards in der medizinischen Versorgung und unterstützen unsere Mitarbeiter im Alltag.

Im Vordergrund steht immer der klare Nutzen für unsere Patienten, denn damit können wir uns als Raphaelsklinik Münster weitere Vorteile im Wettbewerb verschaffen. Deshalb ist es wichtig, einen kompetenten Partner zu haben, der nicht nur Lösungen für den Moment bietet, sondern vor allem an die Zukunft denkt. Und die liegt ohne Zweifel in der Umstellung auf IP-Technologie.

Seit 2010 berät BEWATEC unser Haus in Fragen der modernen Patienten-Kommunikation. Aktuell auch zum Thema IP-Technologie und Netzwerkstruktur. In enger Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern unterstützen uns die Spezialisten vor Ort bei der Integration von Multimedia-Terminals und Telefonen, erstellen aber auch Konzepte für Netzwerkstrukturen und IP-Technologie.

Besonders bei Modernisierungen und kurzfristigen Baumaßnahmen in unserem Haus hat sich BEWATEC als kompetenter und flexibler Partner erwiesen, der auch bei schwierigen Maßnahmen im laufenden Betrieb sinnvolle und reibungslos funktionierende Lösungen findet. Das gilt nicht nur für die Projektierung, sondern auch für die Montageplanung. Gegenseitiges Vertrauen wächst bekanntlich nicht im Sonnenschein, sondern im Regen.
Angesichts immer kürzerer Produktzyklen und steigender Anforderungen an die Hard- und Software sind wir froh, einen Partner gefunden zu haben, der in jeder Situation zukunftsfähige, sichere und kostengünstige Lösungen aufzeigt. Und die Partnerschaft hört bei BEWATEC mit der erfolgreichen Installation nicht auf, sondern fängt erst richtig an, weil man sich auf den Service immer verlassen kann.

BC_TestimonialLšsung#C61A13

  • Die Resonanz auf das neue System ist bei unseren Patienten, dem Pflegedienst und unserer Technik durchweg positiv. Die Bedienung der Geräte ist selbst für ältere Patienten einfach und selbsterklärend – Fragen tauchen beim Pflegedienst kaum auf.

    Daniel Saelens (Leitung Technik) Alfried Krupp Krankenhaus Rüttenscheid
  • Wir haben bisher in der Abstimmung mit Bauleistungen und Umrüstaktionen auf das neue TV-System mit der Firma BEWATEC nur gute Erfahrungen gemacht. Alle Lieferungen, auch erforderliche Teillieferungen von Einbauteilen zu Fremdfirmen, wurden fristgerecht geliefert.

    Stefan Künzel (Leitung Haus- und Betriebstechnik) Universitätsklinikum Ulm
  • Die Zusammenarbeit mit Firma BEWATEC funktionierte von Anfang an reibungslos, Lieferungen wurden eingehalten, Probleme unbürokratisch behoben.

    Hubert Gürster (Abteilungsleiter Haus- und Betriebstechnik) Klinikum Passau
  • Das individuelle TV- und Radioprogramm stellt für unsere Patienten eine echte Bereicherung dar, zumal die lästige Notwendigkeit entfällt, sich mit dem Bettnachbarn auf das richtige Programm zu einigen. Daraus resultiert eine Auslastung, die ständig zwischen 50 und 60 % liegt.

    Horst Träger (Technischer Leiter) Lubinus Clinicum Orthopädische Chirurgie
  • Bereits in der Planungsphase für dieses Projekt wurden wir von BEWATEC hinsichtlich der Produkte beraten und intensiv bei der Planung unterstützt. Auch in der anschließenden Realisierung und Umsetzung; gemeinsam mit dem Auftragnehmer, wurde der positive Eindruck des Hauses BEWATEC weiter verstärkt.

    Peter Peters Keydel Bock Ingenieure Gmbh
  • Die Zusammenarbeit mit der Firma BEWATEC funktionierte von Anfang an reibungslos: Lieferzusagen wurden eingehalten, Startschwierigkeiten unbürokratisch behoben und unser Personal intensiv geschult. Damit sind wir in der Lage, ohne hohen Kostenaufwand Reparaturen und Wartungsarbeiten durchführen zu können.

    Michael Rochel (Leiter Technik) Maria Heimsuchung Caritas-Klinik

 

Ein Auszug unserer Referenzen

Ob sich Innovationen im Markt durchsetzen können, entscheidet sich in der Praxis. Mehr als 800 Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen vertrauen weltweit auf Kommunikationslösungen von BEWATEC. Sehen Sie hier eine Auswahl unserer Referenzen.

bewatec-Maria-Heimsuchung-Caritas-Klinik-Pankow

bewatec-krankenhaus-nordwest

bewatec-Alfred-Krupp-Krankenhaus-Essen

bewatec-Marien-Krankenhaus

bewatec-Universitätsklinikum-Münster

bewatec-anna-virngrund-klinik-ellwangen

bewatec-landeskrankenhaus-feldkirch

bewatec-Lubinus-Stiftung

bewatec-insel-spital-bern

bewatec-klinikum-passau

bewatec-Gesundheitsverbund-Landkreis-Konstanz